Navigation

New Flying Competition

Der Lehrstuhl LEE gratuliert dem EcoCar-Team der FAU zu ihrem Sieg bei der NEW FLYING COMPETITION 2020.

In einem anspruchsvollen Wettbewerb setzt sich das Erlanger Student(Inn)en-Team gegen starke internationale Konkurrenz durch:

  • HAWings, University of Applied Sciences, Hamburg, Germany
    • HORYZN, Technical University of Munich, Germany
    • BEOAVIA, University of Belgrade, Serbia
    • U-Fly Aerodesign, Aeronautical University in Querétaro, Mexico
    • NPU INNOVATION, Northwestern Polytechnical University, Xi’an Shaanxi Province, China

Das senkrecht start- und landefähige Transportflugzeug (VTOL) des EcoCar-Teams mit einer Nutzlast von 2 kg legte im Wettbewerb eine Strecke von 22 km – teilweise GPS-basiert autonom fliegend – zurück, bei einer durchschnittlichen Reisegeschwindigkeit von 70 km/h. Der Verbrauch über die gesamte Wettbewerbsdauer (18 min inklusive senkrecht starten und landen sowie einem Looping) betrug dabei nur 128 Wh. Damit trug der „Night Fury“ der FAU den Gesamtsieg noch vor dem Horyzn Team der TU-München davon.

Herzlichen Glückwunsch!