Navigation

MA – LLCC-Konverter mit zusätzlicher Sekundärwicklung

Simulation und Aufbau eines LLCC-Konverters mit zusätzlicher Sekundärwicklung

Über den Ladezustand der Batterie in Elektrofahrzeugen ändert sich deren Spannung in einem weiten Bereich, Faktor zwei oder mehr sind keine Seltenheit. Um diesen weiten Spannungsbereich optimal abzudecken soll in dieser Arbeit untersucht werden, inwieweit sich ein LLC-Resonanzwandler durch Hinzufügen einer zusätzlichen Wicklung optimieren lässt.

Ziel der Arbeit ist es, diese neue Schaltungsvariante zu untersuchen und für eine gegebene Spezifikation auszulegen. Die Simulationen sollen anschließend in einem Hardware-Aufbau verifiziert werden.

Bearbeiter: Yoan Kemayou

Betreuer: Moritz Wild (Fraunhofer IISB) – Telefon: 09131-761602; Email: Moritz.Wild@iisb.fraunhofer.de

Für Studienfächer: EEI, Mechatronik

Verantwortlicher: Prof. Dr.-Ing. Martin März