BA – Untersuchungen zum DC/DC-Wandler

Untersuchungen zu einem bidirektionalen isolierenden DC/DC-Wandler

In der Arbeit soll eine konkret vorgegebene bidirektionale isolierende DC/DC-Wandler Topologie untersucht werden, die aufgrund eines sehr symmetrischen Aufbaus besonders geringe Störungen verursacht. Dabei sollen zunächst analytische Betrachtungen erfolgen und diese anschließend mittels Schaltungssimulation (LTspice) verifiziert werden. Zu untersuchende Fragestellungen sind dabei: Ähnlichkeiten zur DAB-Topologie, Schwingneigung der Zwischenkreiskondensatoren, übertragbare Leistung in Abhängigkeit von Schaltungsparametern (z.B. Streu-Induktivität).

Bearbeiterin: Laura Klein

Betreuer: Stefan Zeltner (Fraunhofer IISB) – Telefon: 09131-761140; Email: Stefan.Zeltner@iisb.fraunhofer.de

Für Studienfächer: Mechatronik

Verantwortlicher: Prof. Dr.-Ing. Martin März