Navigation

MA – Entwicklung der Regelung eines Modularen Multilever Umrichters (MMC)

Entwicklung der Regelung eines Modularen Multilevel Umrichters (MMC) im Betrieb als Antriebsumrichter für Drehstrommaschinen

Ziel der Arbeit ist die Entwicklung einer Regelung für Modulare Multilevel Umrichter (MMC) als Antriebsum-richter für Drehstrommaschinen und zusätzlich die Implementierung auf einem Niederspannungs-MMC System (400 VAC).

Eine große Herausforderung dabei ist, die Regelung des Modularen Multilevel Umrichters darauf anzupas-sen, dass auch ein Betrieb bei niedrigen Ausgangsfrequenzen (<50 Hz) ermöglicht wird. Diese Anpassungen der Regelung können auch dazu genutzt werden, andere Betriebsmittel (z.B. Transformatoren) bei niedrigen Ausgangsfrequenzen testen zu können.

Bearbeiter: reserviert für Patrick Kroker

Betreuer: Benjamin Ruccius (Fraunhofer IISB) – Telefon: 0911-56854 9162; Email: Benjamin.Ruccius@iisb.fraunhofer.de

Für Studienfächer: EEI

Verantwortlicher: Prof. Dr.-Ing. Martin März