Navigation

MA – Entwicklung Praktikumsversuch „Systemstabilität und Regelung von Gleichspannungsnetzen“

Entwicklung eines Praktikumsversuchs zum Thema „Systemstabilität und Regelung von Gleichspannungsnetzen“

Für das Praktikum „Energieelektronik“ des LEE ist ein Versuch zur „Systemstabilität und Regelung von DC-Netzen“ auszuarbeiten. Dabei sollen durch die Vorbereitung und die Versuchsdurchführung folgende Lernziele erreicht werden:

  • Wiederholung der regelungstechnischen Grundlagen zu getakteten Wandlern
  • Wiederholung und Vertiefung relevanter Aspekte der Netzstabilität und Stabilitätsanalyse in DC-Netzen
  • Praktische Untersuchung der Auswirkungen der individuellen Regelung der Wandler auf das Verhalten des Netzes

Dazu ist zunächst ein didaktisches Konzept zu entwickeln, das die konkreten Lerninhalte und geeignete praktische Versuche  festlegt. Der praktische Teil ist für eine Durchführungsdauer von drei bis vier Stunden plus Nachbearbeitungszeit auszulegen. Auf Basis des Konzepts sind der praktische Versuche sowie etwaige Messaufbauten und Programme zu entwickeln und unter Praktikumsbedingungen zu erproben. Die schriftlichen Unterlagen für die Praktikumsteilnehmer sowie eine Muster­lösung sind zu erarbeiten.

Bearbeiterin: reserviert für Fatma Ari

Betreuerin: Melanie Lavery

Für Studienfächer: EEI, Mechatronik, Energietechnik

Frühest möglicher Beginn: Sofort

Verantwortlicher: Prof. Dr.-Ing. Martin März