Navigation

Neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter September 2018

Herr Hörauf arbeitet aktuell am Projekt NENUFAR mit, in dem er voraussichtlich für die Entwicklung eines DCDC-Konverters für den Einsatz im Flugzeug zuständig sein wird.

Im Masterstudium und auch der Masterarbeit selbst hat er sich vertieft mit der Leistungselektronik, im Speziellen den resonanten DCDC-Konvertern und der elektromagnetischen Verträglichkeit beschäftigt.

Seine Abschlussarbeit hat er am Lehrstuhl für Elektromagetische Felder gemacht, dabei handelte es sich um Untersuchungen zum Wechselrichter eines resonanten DCDC-Konverters.